wodka E

mixxa

himbeeren, puderzucker, zitronensaft und wodka


das ende ist nur der neue anfang

drei tage landeshauptstadt, zwei tage veranstaltung, ein tag umbau.

ich find es immer wieder so erstaunlich, was sich in so kurzer zeit aufbauen und wieder einreißen lässt. mit der pergamon-ausstellung in berlin hatte ich meine erste begegnung mit yadegar asisi und noch immer beeindruckt mich dieser mann mit seinen taten und worten aufs neue. die dresden 1756 ausstellung wurde gestern ganz offiziell verabschiedet mit einem sehr interessanten stück aus tanz, darstellendem spiel, gesang und viel musik. es war faszinierend. während der ganzen vorstellung wurde das bild langsam herab gelassen. nun werden die letzten umbauarbeiten gemacht für rom 312, das bis nächsten september zu bestaunen ist.

während der tage stellte sich raus, dass es viele eigenartige interpretationen von „handkeule“ gibt, was nichts anderes als ein mikrofon ist und dass hotel nicht gleich hotel ist. an dieser stelle lass ich die details einfach mal weg!


mutti und nachbarn

Mütter haben das unglaubliche Talent immer, aber wirklich immer im falschen Moment anzurufen. Entweder man steht gerade auf Arbeit, fährt Auto oder man schläft noch. Meist auch gern in der Kombination, dass sie am Abend ständig anrufen, trotz Information, dass man gerade absolut keine Zeit hat und es am Morgen dann gleich ganz früh versuchen. Es könnte ja schließlich sein, dass sie vergessen, was sie wollten und das geht auf gar keinen Fall! Selbstverständlich ist es absolut unverständlich, warum man müde, gestresst oder kurz angebunden ist. Aber Mütter lasst euch sagen: Es liegt nicht daran, dass wir euch nicht mögen. Es ist für uns nur kein ersichtlicher Grund alles stehen und liegen zu lassen. Wir rufen zurück, aber eben wenn es passt und nicht zwei Minuten nach der letzten verpassten 1.000.000.000.000. Nachricht. Meist gilt der Grundsatz, wenn ich vor einer Minute nicht ran gegangen bin, dass tue ich es jetzt auch nicht und stundenlanges Klingeln lassen macht das ganze auch nicht erfolgreicher!

Nachbarn sind dem sehr ähnlich. Sie rufen dich zwar nicht an, machen jedoch mit Leidenschaft schon sehr früh Krach, damit auch jeder mitbekommt, dass sie da und aktiv sind. An und für sich keine Problem, wenn sie ein Päckchen für dich angenommen haben, aber wenn es mitten in der Nacht ist, kann man das doch auch ein wenig unterbinden oder steht auf meiner Stirn: „Bitte haltet ich wach, ich steh auf Augenringe!“?


pumpkin-soup

ja, auch ich muss meinen senf dazu ablassen:

sinn des heutigen tages? eigentlich gedenken wir dem thesenanschlag von martin luther in wittenberg und der damit verbundenen reformation der kirche, doch irgendwie scheinen mir die vielen dicken kinder, die in kostüen von haus zu haus rennen und süßes oder saures rufen nicht viel damit zu tun zu haben. ich find es ja gut, wenn die kleinen mal wieder vom fernseher und pc weggelockt werden, aber um noch mehr süßkram zu sich zu nehmen? muss das denn sein? dann doch lieber mal einen apfel oder ne banane (ja, ich bin ein ostkind!) in solchen momenten freu ich mich, dass mein hauseingang nicht direkt an der straße liegt und ich somit in ruhe gelassen werde.

auch mutti war dieses jahr sehr entgegekommend. kein kürbisgeschnitze, keine eigenartigen gerichte, weil man zwangsweise die 50 tonnen kürbis, die im garten angebaut wurden, essen muss.

ich gönn mir jetzt noch einen caramelpudding und ein kinderreigel, so zur feier der reformation!


glöggediglögg

ja, es ist erst oktober und ich schreibe schon über weihnachten, aber es muss sein!

letztes jahr hat sich ein super glögg-team gebildet und das wird anfang dezember den weihnachtsmarkt unsicher machen. das wird groß (ich über mich in zurückhaltung wegen der vorfreude, die dann enttäuscht…) doch leider begannen wir im vergangenen jahr immer etwas zu spät, was dazu führte, dass wir immer mitten drinnen aufhören mussten. für dieses jahr gibt es einen ultimativen plan: wir beginnen einfach schon mittags und nehmen uns den nächsten tag einfach frei.

ich bin gespannt, wie das wird. vielleicht wird es super, vielleicht fällt es aus und vielleicht kommen einfach noch massig menschen mit. auf jedenfall muss schnee liegen und ich werde mich warm, warm, warm anziehen und ich werde davon berichten, VERSPROCHEN!


nicht nach machen I

wenn man vor hat eine gardine oder vorhänge neu zu ordnen, dann sollte man eine leiter benutzen. was passiert, wenn man dies nicht tut?

auf heizkörper und couch stehend, versuchte ich nun den vorhang zu enthacken und wieder ordentlich an mein drahtseil zu bringen. doof nur, wenn man beim versuch vom heizkörper zurück auf die couch zu steigen auf der couch abrutscht. dann fällt man zwar nach hinten weich, was sehr wichtig ist (weil kopf und hintern und rücken und überhaupt…) aber die füßen prallen ungebremmst mit ca. 200km/h gegen die wand. das gibt ein tolles geräusch, wenn der große zeh bricht.

also, nicht nach machen, sondern benutzt eine leiter!


sponton

ich liebe sie, die spontonen ausflüge in den rewe-supermarkt um die ecke. da trifft man so viel sozialkompetente menschen, die den ganzen tag arbeiten und sich dann abends kurz nach feierabend etwas entspannung -in form von hochprozentigen flüssigkeiten- gönnen.

noch schöner ist das ganze, wenn man flaschen wegbringen darf, die sich in den letzten 2 monaten in der firma, auf grund von großveranstaltungen, angesammelt haben. ich habe sie nicht gezählt, aber es waren grob geschätzt 30 mrd oder mehr. da steht man schon ne weile, bis die alle im automaten sind. unter der bedingung, dass der auch mitspielt. heute wollte er nicht so recht. das führte dazu, dass ich mehrere flaschen ganz oft rein und raus schieben durfte. irgendwann zwischendrin gab es auch stau auf dem laufband und die schlange hinter mir wurde länger und länger. einige gaben auf, da sie angst hatten, dass sie keine rente bekommen würden, wenn sie noch länger dort rumstünden. gepöbelt wurde auch, aber nur von den menschen ohne dach über dem kopf, die mussten ihre bierflaschen ganz schnell loswerden, um sich neue kaufen zu können, diesem  perfidem weltherrschaftsplan stand ich natürlich im weg. das geht so nicht!!!

wirklich reich hat mich diese aktion auch nicht gemacht, da ich das ganze geld wieder in gummitiere und twix investieren durfte. aber erfahrungen hat es gebracht, das glaubt ihr gar nicht…

FAZIT: menschen werden zu grausamen ungeheuern, wenn man zwischen ihnen und ihrem pfand steht!!!