left behind

Menschen, die einst voller Lebensfreude waren, sollten nicht einfach resignieren. Dürfen nicht aufgeben, ins Dunkle fallen. Leider geschieht dies immer öfter. Ob es an der Schnelllebigkeit, dem „Stress“, falschen Freunden liegt, vermag ich nicht zu sagen. Manchmal ist es auch der eigene Körper, der gegen einen kämpft und leider verliert man diesen Kampf viel zu oft. Resignation ist ein schönes Wort, verhüllt es doch so elegant seine Bedeutung.

Manchmal reicht die beste Unterstützung nicht aus und manchmal ist auch einfach keine da. Viele Menschen sind in den letzten Monaten gegangen. Einige nur für kurze Zeit, einige für länger und ein paar verschwanden für immer. Schwere und Glanzlosigkeit durchziehen die Stunden und Tage der Erinnerung.

In die Welt hinausgehen voller Mut und doch im Hinterkopf eine leise Stimme hören, die unaufhörlich wispert: „du gibst eine Welt auf, weißt aber nicht, ob es für eine neue langt … und schon gar nicht, ob du darin Halt findest!“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s