wenn ich könnte…

… würd ich dich lieben. Du sagst, ich geb uns keine Chance und ich machs mir viel zu leicht. Ich könnte kotzen, weil ich weiß, dass alle Zeit der Welt nicht reicht.

wie schnell befindlichkeiten sich umschlagen können und es von: „du fehlst mir“ zu: „ich meld mich später mal“ kommt. keine ahnung, was genau passiert ist. wahrscheinlich gab es einen moment der klarheit, einen anderen menschen, der klarheit verschafft hat. auf jedenfall gibt es immer einen, der mehr leidet und sich fragt, was genau jetzt verpasst wurde. aber allen zweiten in diesem spiel kann ich nur sagen: es ist sommer. die mädels tragen wieder kurze röcke und ein paar hübsche jungs sind oben auch wieder ohne. zumindest ab und an. sommer mit sonne ist schon eine tolle jahreszeit!

Und dann verlass ich deine Stadt,
Ich seh zurück und fühl mich schwer,
Weil grade angefangen hat,
Was du nicht willst,
Und ich zusehr.
Ich bin der Regen
Und du bist das Meer.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s