seifenreste

ich bin ja schon so ein kleiner serienfan. doch seit „californication“ gab es irgendwie noch nix, von dem ich sagen kann: ja das ist es. fringe zählt da jetzt mal nicht, das steht außerhalb der überlegung. doch nun habe ich einen neuen anwärter gefunden „.hung“. es geht um einen symphatischen versager, der sich aus der not heraus überlegt mit seinem genital geld zu verdienen. großartig. ich habe erst die ersten 5 folgen gesehen, bin jedoch schon sehr begeistert. ich hoffe jetzt nur, dass es sich noch steigert. ansonsten entdeckte ich letzte nacht einen alten liebling aus meiner frühen jugend. „the vision of escaflowne„. ganz toll aber nur für fans von animes und mangas.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s