das projekt

…schlafen bekommt eine neue dimension. es sind jetzt mittlerweile 27h und es ist noch kein ende in sicht. nach der spätschicht kam die nacht und nach der nacht die frühschicht. es war legendär und unglaublich schön. irgendwie waren viele alte bekannte da und ein teil der türtierfraktion unserer geliebtenn donnerstagslokalität. nur leider in zivil nicht halb so interessant, da das böse aussehen fehlte. man(n) wirkte auf einmal so zutraulich.  außerdem gab es ein tolles geschenk. ich hab ein neuen board. es ist blau und ich mag es. während meiner abwesenheit wird es meinem ersten brett gesellschaft leisten. doch sobald die ersten sonnenstrahlen wieder zum vorschein kommen und ich in der heimat bin, bitte ich um nachhilfe!

ich mach mich jetzt erstmal wieder gesellschaftsfähig und dann fahr ich zur messe um mir dort zum einen ein paar bilder anzusehen und zum anderen den weg zurück in meine zweitstadt anzutreten. auf das diese woche anders und doch ähnlich verläuft!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s