g.m.d.s.

mir ist gestern wieder ein männliches phänomen aufgefallen: du willst mich nicht f***, also brauch ich auch nicht mehr mit dir reden.

versteh ich vollkommen, wenn es so ablief: sich sehen, beschließen körpersäfte auszutauschen, austausch vollziehen, feststellen: is nicht so das wahre, austausch einstellen.  wenn man jedoch weit vor dem austausch schon eine art freundschaftliche basis hatte oder diese während des austausches bildet, bin ich raus. es geht nicht darum, anzurufen und zu sagen: ich will jetzt eine stunde mit dir reden, los geht es. NEIN, man trifft sich zwangsläufig, beim weggehen, da man ja schon unter umständen die gleichen läden bevorzugt. warum muss man dann umeinander herumschleichen und so tun, als kenne man sich nicht? das ist doch albern, zumal man als frau zwangsläufig mitbekommt, wenn man beobachtet wird! ein einfaches: ‚hallo‘ würde komplett ausreichen. ich schaff es doch auch mit meinen ex-freunden so umzugehen, dass ich ihnen ohne schlechtes bauchgefühl in die augen sehen kann und auch mal mit ihnen reden möchte. warum bekommen swowas die meisten kerle nicht hin und machen dann lieber einen auf: „die kenn ich nicht!“? ich bitte um männlichen rat!

Advertisements

3 Antworten

  1. Vermutlich eine Taktik um dir a) ein schlechtes Gewissen zu machen und/oder b) dich strafen zu wollen.

    Ferndiagnostisch.

    07/10/2009 um 08:30

  2. Man(n) hat c.) vergessen:

    Vielleicht selber ein schlechtes Gewissen haben und damit nicht umgehen können.

    Manchmal liegt es aber einfach auch daran, dass etwas kaputt gegangen ist (vielleicht sogar nur auf der einen Seite), das man halt nicht mehr so einfach reparieren kann. Es ist natürlich immer leicht „oh die arme Frau“ und „ach der blöde Kerl“ zu schreien, wenn man alles fein von außen betrachtet. Und bitte jetzt nicht missverstehen, aber wenn man nicht einer von beiden ist, ist man immer außen. Egal wie gut man die eine oder andere Seite kennt.
    Ich habe es mir inzwischen abgewöhnt alles verstehen zu wollen und lebe damit sehr gut. Vielleicht ist das ja auch etwas für Dich. 🙂

    09/10/2009 um 09:47

  3. Wie heißt es so schön: Jede Sache hat drei Seiten. Die eine, die andere, und die wahre! 😉

    19/10/2009 um 16:28

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s