definitiv

ich habe heut mit einem hammerschlag bemerkt, dass ich dringenst wieder an meiner formulierung und außenwirkung arbeiten muss. da will man mal ausnahmsweise (zugegeben, kommt bei mir jetzt ne sooooooo oft vor, gerade in letzter zeit.), was nettes posten und bekommt von allen seiten die volle breitseite. von problembewältigung in der öffentlichkeit bis unloyal war alles dabei…

doch nun mal das komplette ding:

der ein oder andere hat ja nun mittlerweile schon mitbekommen, dass ich nach afrika wil,l ende märz. wer mich kennt, weiß, welche konflikte ich damit habe. da geht es um job, freunde und familie. beim ersteren bin ich schon lange am zweifeln, wie das alles werden wird, wenn ich wieder komme. braucht man mich noch? ist überhaupt was frei? will ich noch? und irgendwie hat sich mir in letzter zeit durch meinen bereichsleiter gezeigt, dass das schon irgendwie gut wird. das hat mir echt eine menge sorgen aus dem kopf genommen und das habe ich heute einfach mal loswerden wollen. doch irgendwie kam das nicht so an, wie geplant. sehr schade eigentlich, jedoch auch mit mein fehler. also werde ich in zukunft versuchen so wenig zweideutig wie möglich zu schreiben. auch einer der gründe, warum ich gespräche mag. auf jedenfall, war es weder kritik noch eine fixe idee oder what ever, sondern einfach nur ein DANKE! danke, dass ich mit leichterem kopf und weniger sorgen das land verlassen kann und auch keine sorgen wegen der rückkehr haben muss.

Advertisements

6 Antworten

  1. So ein „Schwachfug“. Nur weil ein paar Leute deine Sätze nicht verstehen, solltest du deinen Schreibstil nicht verändern.

    Ich blogge nun schon Jahre.. hab dadurch auch schon einiges an Kämpfe austragen müssen. Aber das schlimmste was du machen kannst ist, dich zu verbiegen und deinen Stil zu verändern.

    Wozu ist dein Blog dar? Um mal kurzfristig deine Gedanken los zu werden. Um dich auskotzen zu können. Gerade das man durch einen Blog auch andere manipulieren kann, wird öfters unterschätzt…

    Du machst deinen Weg schon, hast du immer gemacht.

    15/09/2009 um 11:41

  2. glaskugelsammelbehaelterkasten

    du sagst auch schwachfug… TOLL!!!!!!!

    15/09/2009 um 12:02

  3. Zu 1.)
    Umformulieren ist nicht. Selbst mein alter Mathelehrer meinte schon: „Der erste Gedanke ist immer der beste!“
    Wenn Du´s aber nicht lassen kannst, dann beschränke Dich auf die Grammatik und nicht auf´s Inhaltliche. Die Gedanken geben sich unkorrigiert am besten wieder und die Rechtschreibüberprüfung verhindert lästige Kommentare á la: „Grammatik gelernt bei Yoda Du hast!“

    Wobei mir sofort wieder einfällt: „Kann ich Satz bitte?“ – Was meiner bescheidenen Meinung nach, der bislang beste Spruch auf Deinem Blog ist und mittlerweile auch in meinen Sprachgebrauch umgezogen ist. Um mal eine positive Außenwirkung aufzuzeigen.

    Zu 2.)
    Hau einfach ab! Geh am Strand bummeln, lümmel Dich in der Sonne und genieß alle Cocktails, die Afrika zu bieten hat. Mein heißer Tipp aus dem politischen Alltagsgeschehen: „Hier ändert sich so schnell nix, erst recht nicht mit Schwarz-Gelb. Also komm ruhig irgendwann wieder, Du wirst genauso gebraucht werden, wie vorher. Und überhaupt wird es auch das Donnerstagabend-Etablissement noch geben und u.U. ein Türstehertier mit Lakritze-Appetit…“

    Also… Wie sagt man so schön:

    „Ich möchte diesen Teppich nicht kaufen. Gute Reise!“

    16/09/2009 um 00:39

  4. glaskugelsammelbehaelterkasten

    wenigstens ein konstantes türstehertier, da bring ich doch gern lakritze vorbei! ich werde auch immer mal was von mir hören lassen, spätestens kurz vor der rückkehr *grinz*

    16/09/2009 um 13:18

  5. Calla

    Musst Dir dann natürlich Deinen Weg zur noch unbekannten neuen Location bahnen… Soviel zum Thema das Donnerstagsetablissement wird noch da sein…

    18/09/2009 um 09:39

  6. glaskugelsammelbehaelterkasten

    da komm ich jetzt nicht mehr mit

    18/09/2009 um 13:43

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s