staatsfeinde und schwarze vögel

ich war seit langer zeit endlich mal wieder im kino und … ich bin NICHT während des films eingeschlafen. das war toll! ich konnte den film größtenteils von beginn bis ende mitverfolgen. das lag zum einen am hübschen herrn depp und zum anderen an den vielen schusswechseln.  böser film, tolle schauspieler, nette musik. mein großartigster mann auf der welt war natürlich mit dabei und hat noch dafür gesorgt a) dass ich gut nach hause komme, b) mir unterwegs fast vergessene musik wieder anhörte und c)noch 2 stunden im auto verbracht habe. das war lustig und mehr als aufschlussreich. ich hab was neues altes und es fühlt sich gut an! jetzt falle ich endlich ins bett und hoffe, dass bis morgen mein schädel kleiner ist. so langsam reicht es mit kopf!

try to feed your hunger
empty eyes
leading your own sorrow
none to get on
none to roll over this night honey

Advertisements

Eine Antwort

  1. Public Enemy´s taugt also was? Den werde ich mir am Wochenende glaub ich auch mal geben.

    14/08/2009 um 07:17

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s