muttergefühle

da meiner mum genauso langweilig ist, wie mir und sie sich jetzt doch etwas um ihr kind sorgt, bekomm ich heut abend den übelsten krankentransport. und dann gibt es zahngerechte nahrung, also spinat, suppe und milchreis/ griesbrei. ist zwar nicht ganz so die ablenkung, die ich wollte (will wieder arbeiten gehen und mich von kloppies betexten lassen!!!!!), aber besser als nix! privates fernsehen zum aufregen bis zum umfallen und zwischendurch immer ein besorgter kopf, der durch die tür lugt und fragt, ob man noch etwas braucht.

p.s.: an den armen tropf, der meine schichten übernehmen muss: ES TUT MIR LEID!!!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s