strange

ich glaube, ich bin noch nie so viel durch die stadt gelaufen wie heute und es war toll. endlich mal wieder lange und gute gespräche mit dem neuen veganer geführt (begrüßung: du bist mutierst zu deinem eigenen hass-klischee…) ja, das war toll und es stimmt. aber das ist nicht schlimm, ich mag mich trotzdem. gott, wie ich diesen menschen mag! wir teilen nur leider zu oft das gleiche schicksal mit dem gleichen bitteren ende für jeden von uns. das frustriert schon ein wenig, doch man weiß immer: es geht ja nicht nur mir so…

ansonsten war das kwe sehr komisch. ich war einfach zu nüchtern und zu anti. bin auch ziemlich früh wieder weg. doch es entstand noch eine super idee: götterspeise-flash-mob am cossi oder so. mal gucken, wie sich das umsetzen lässt und wer da mitmachen  möchte. auf jedenfall bin ich dem zurückbekommen meines lieblings-sweaters wieder näher gekommen! da könnte noch was gutes und schönes draus werden!

Advertisements

Eine Antwort

  1. der veganer

    ich hab dich auch meeeeega lieb, meine blonde riesin;)
    warn wunderschoener abend… muessen wa viel oefter machen!

    03/07/2009 um 13:00

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s