one night in paris

ich hatte gestern durch einen zufall das grenzwertige vergnügen mir „one night in paris“ ansehen zu dürfen. was für eine zeitverschwenundung! die frau ist ja mal so erotisch wie 3,94m waldweg bei regen -von den nachtaufnahmen abgesehen, aber das zählt ja nun nicht wirklich. meine vorstellung von einem porno ist vielleicht etwas konservativ, aber sollten da nicht beide den eindruck hinterlassen, dass sie 1. spass haben und 2. dass sie spaß haben? die frau verzieht weder das gesicht, als der typ zwischen ihren beinen das alphabet hoch und runter betet noch bei andren experimenten. *GÄHN* haarewasche ist bei der ja auch nicht nötig! *doppel-gähn*

fazit: kann mir bitte jemand den hype um dieses schlechte stück amateurvideo erklären?

Advertisements

8 Antworten

  1. wasn das? kenn ich nich…

    24/06/2009 um 11:46

  2. mordn

    3,94m waldweg bei regen…. mhhhh….. XD

    24/06/2009 um 12:11

  3. glaskugelsammelbehaelterkasten

    der komische langweilige amateurporno mit paris hilton und einem ihrer ex-lover

    24/06/2009 um 12:26

  4. glaskugelsammelbehaelterkasten

    vielleicht auch 4,39m…

    24/06/2009 um 12:26

  5. mordn

    RRRRRRRrrrrrrrrrr……. XD

    24/06/2009 um 17:00

  6. Kenne ich nicht. War das nun eine Nacht in Paris, oder eine Nacht IN Paris. Das eine stelle ich mir schon aufregend vor, das andere finde ich ziemlich widerlich. 🙂

    Und jetzt mal Hand auf’s Herz, wer denkt denn immer noch, das auch nur irgendein Darsteller – m oder w – in einem Porno wirklich Spaß hat. Das fühlt sich für die Darsteller sicher so an, wie sich für uns das Lochen eines DIN A4-Trennblattes für ein QM-Handbuch anfühlt. Kurz Druck aufbauen … ZACK … gelocht und weiter geht es zum nächsten Blatt.

    Egal was die Herren und Damen einem vor laufender Kamera immer erzählen.

    24/06/2009 um 21:04

  7. glaskugelsammelbehaelterkasten

    ja, aber es sieht wenigstens so aus oder hört sich so an…

    25/06/2009 um 01:42

  8. *lach* Wie dem auch sei. Ich frittiere mein Hirn mit anderen Sachen. Da brauche ich keine Pornos.

    25/06/2009 um 07:35

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s