bei bei junimond

irgendwie sind verabschiedungen nicht mein ding, egal wie nah ich den leuten stand, ich fühl mich dabei immer extrem unwohl. deswegen habe ich dann mal mit sonnenbrille und tränenden augen das feld frühzeitig geräumt. aber jetzt mal ehrlich, man kann doch keinem erzählen, dass die geilsten und dümmsten schichten vorbei sind und man jetzt ins ausland, richtung westen, fahren muss dafür. besonders nicht nach so einem morgen. ich steh ja auf spontane veränderungen aber 120 pax mehr als geplant. NEIN DANKE!!!!

auf jedenfall werd ich hier mal schnell verewigen:

EGAL, wer dich geärgert hat und wer der grund für die veränderung war, es ist gut so, wie es ist! du weißt genau, dass es dich viel weiter bringt in dem, was du machen möchtest und wie du es machen möchtest. nicht jeder kann seine gefühle zeigen! manche brauchen da einfach einen moment länger für, was aber nicht heißt, dass es ihnen egal ist oder dass sie undankbar wären! ab und an muss man den vodka beim vodka lassen und den rum beim rum, ansonsten gibt es kopf. stell dich den neuen hürden und meistere sie so, wie die alten. sie machen dich stärker! ich bezieh das mit den säulen jetzt mal mit auf mich und bin auch immer eine für dich, egal in welcher form und zu welcher tages-/ nachtzeit!!!

Advertisements

Eine Antwort

  1. *liebham* und ich hab ja viel mehr kullertränen als du. so.

    24/05/2009 um 23:03

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s