in between

Zwei Herzen schlagen in deiner Brust,
Du hast es seit Langem schon gewusst,
Du hast dich geliebt und du hast dich gehasst,
Zur gleichen Zeit geweint und gelacht.

Entweder vor oder zurück.
Entweder Glaube oder Glück.
Entweder Alles oder Nichts.
Niemand entscheidet für dich!

Ein Herz voll Angst und eins voll Mut.
Ein Herz ist zärtlich und eins voll Wut.
Eins ist jung und eins ist alt,
Dumm und weise, heiß und kalt.
Eins ist so leise, eins so laut.
Ein Herz, das zögert, eins, das sich traut.
Zwischen Wahrheit oder Pflicht.
Ein Herz bleibt hart und eins zerbricht.

klee

Advertisements

2 Antworten

  1. Diese Zeilen sprechen mir gerade aus der Seele.

    16/05/2009 um 14:02

  2. Pingback: in between : ritman.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s