tell me why i dont like mondays

da nimmt man sich schon mal übelst vor zu lernen und richtig viel für die uni zu machen und dann passiert sowas.

langsam bin ich der festen überzeugen, dass gewisse menschen einfach keine daseinsberechtigung haben, nicht in unserer kleinen und lustigen welt. woher nimmt man sich das recht besitzansprüche zu stellen, an jemanden, den man veränstigt, den man ständig verletzt und was weiß ich nicht noch alles???? geht doch einfach weg und lasst uns unser leben so führen, wie wir darin glücklich sind, mit den menschen, mit denen wir glücklich sein wollen!

ich glaube, ich habe gestern meinen eigenen ritter gefunden, wenn er sich auch erst auf den zweiten blick als ritterlich herausgestellt hat. aber so ist das nun einmal mit den guten menschen, sie verstecken sich gerne. jetzt weiß ich nur nicht, was ich mache. bin ich einfach nur egoistisch und glücklich oder kümmert mich auch das wohlergehen von anderen? so wie ich mich kenne, verzichte ich wohl eher auf mein glück, als auf die freundschaft…

ich lass mich einfach überraschen, was die nächste zeit bringt und entscheide dann spontan!

Advertisements

2 Antworten

  1. Warum nicht, dir das nehmen, was dich glücklich macht?

    28/04/2009 um 13:30

  2. hase, du wirst ausnahmsweise mal an dich denken! so. ende gelände. und alles andere klärt sich von ganz alleine – wirst du sehen.

    28/04/2009 um 14:56

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s