BeBack

gott, geht es mir gerad gut. seit montag ist doch insgesamt mehr passiert als erwartet. da ich zwischendurch nichts veröffentlicht habe. hole ich das jetzt alles nach. macht euch nun auf einen etwas längeren eintrag gefasst…

land:

ich steh total auf das haus meiner eltern und das dazugehörige grundstück. ich verliebe mich jedesmal von neuem! was man so alles mitbekommt, wenn man einfach mal nachmittags auf dem balkon sitzt ist schon amysant. da streiten sich leute in ihrem schlafzimmer so lautstark, dass man in der kompletten umgebung jedes wort mithören kann. und es stimmt tatsächlich. es macht den anschein, als hätte man zeit, wenn man auf dem dorf wohnt. da werden noch autos selber gewaschen, man trifft sich zum spielen, inlineskaten ect. und die leute tuen eigentartige dinge, wenn sie sich unbeobachtet fühlen. die details lass ich jetzt.

fernsehen:

ich hatte seit langer zeit mal wieder die möglichkeit privatfernsehen zu konsumieren. was ich da sehen durfte/musste war ein stück weit -wie zu erwarten- erschreckend. ich wusste ja gar nicht, dass jetzt nicht nur mütter, sondern auch töchter und überhaupt ausgetauscht werden. vielleicht sollte man das auch mit hunden oder haustieren allgemein machen. oder gibt es das auch schon? doch das ganze, meist schlechte, fernsehen hat mich auf die idee gebracht mal eine sendung auszuprobieren. details gibt es bei einer positiven reaktion! ansonsten habe ich einen echt tollen film gesehen, auf den öffentlich-rechtlichen-programmen. titel ist: „was nützt die liebe in gedanken“ und es geht um zwei jungs, die sich -wie sollte es anders sein- unglücklich verlieben, der eine in den freund der schwester und der andre in die schwester selbst. es wird gelitten, gehofft und ein selbstmordpackt geschlossen. trauriger und doch schöner film!

beziehungen:

ich freue ich immer über zuwachs in meinem freundes- und bekanntenkreis. doch es gibt auch hier paare, die sich nicht fortpflanzen sollten, da die beziehung von vornherein zum scheitern verurteilt ist durch fremdgehen, lügen und missverständnissen. die zwei, um die es geht, haben es trotzdem getan und sich nach einem halben jahr beziehung reproduziert. mit einer winzigen hörde. sie hat zu diesem zeitpunkt die elfte klasse wiederholt und machte ihr abitur. das lief so alles vor sich hin, wurde auch eher schlecht als recht bestanden. bei zahlreichen gesprächen mit ihm kristallisierte sich immer mehr heraus, dass er zunehmend unglücklicher wurde und immernoch die augen nach seiner traumfrau offen hielt. jetzt, nach 3 jahren beziehung und einem 2,5 jahre altem kind haben sie endlich den schritt getan und sich getrennt. er hat jemand neues gefunden. jetzt hoffe ich sehr, dass die kindesmutter nicht ihre üblichen „spiele“ spielt und das verhältnis des vaters zum kind sabotiert!!!

uni:

nachdem ich letzte woche über eine stunde meinen veranstaltungsort gesucht habe und es dann aufgegeben habe, war ich dann jetzt endlich bei chemie. es ist doch interessanter als erwartet, aber die polohemden sind echt anstrengend…

kleines wochenende:

gestern war es wieder einmal soweit: kwe! diesmal sind wir schon ganz zeitig zur stempelabholung hingegangen. wir waren noch nie so schnell drinnen ohne auf der gästeliste gestanden zu haben. doch erst einmal sind wir noch etwas trinken gegangen. war  auf jedenfall eine neue erfahrung, die ich nicht so schnell wiederholen muss!  gegen zwölf gings dann wieder zurück um zu tanzen, freunde zu treffen und spaß zu haben. gesagt getan! es trafen auch promt noch leute ein, die ursprünglich schon abgesagt hatten oder gar nicht eingeplant waren. gott, war das schön! ich sollte öfter solche kloppi-gespräche führen! wir haben sogar griechen und schweden gesehen und es gab einladungen zum frühstück. der alkohol floss auch recht gut, was dazu führte, dass mit schlafen nicht viel war und uni trotzdem ausfallen musste. aber nächste woche bin ich da! versprochen!!! der sommer hat schon so ein bissel wie begonnen!

das war so die grobe zusammenfassung der letzten ereignisse.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s