zeitmangel

ich muss mich mal kurz in die arbeits-mecker-riege gesellen. privatleben wird wirklich überbewertet und seine grippe auskurieren sowieso. mein herzallerliebster-lieblings-jens es tut mir leid, dass ich wieder einmal unser treffen sabotiert habe.  heute hast du sogar extra gekocht und ich konnte trotzdem nicht. irgendwann noch in diesem jahr oder wenigstens vor afrika schaffen wir es nochmal einen abend zusammen mit doofen filmen und wodka zu verbringen.

ansonsten fängt dann nächste woche auch die uni wieder an und somit auch die regelmäßigen lprs treffen.  mal schauen, wie ich das alles unter einen hut bekomme., momentan bin ich mir da grad echt unsicher. aber vielleicht schlaf ich einfach wieder etwas weniger, denn schlafen ist dann das dritte ding, das überbewertet wird.

oh man. und da heißt es unizeit ist die entspannteste zeit und der stress kommt dann erst mit dem ‚leben im job‘. da frage ich mich doch ernsthaft:  was soll da denn noch kommen? es kann doch nur weniger werden!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s