sonn/abend

so muessen sonntagabende ende. mit freunden was trinken gehen und ueber die letzte woche philosophieren.

nachdem ich todesmutig den flug ueberlebt habe, mich durch berlins oeffentlichen strassenverkehr gekaempft habe und dann noch die unfreundlichen menschen im ice ertragen habe, kam ich endlich wieder zu hause an. dort dann nur schnell umziehen, sachen in die waschmaschine -die sollte ich endlich mal aufhaengen- und auf gings. es ging dann insgesamt doch laenger als geplant und es ist immer wieder faszinierend, wenn jungs dich verbluefft anschauen, weil du getraenke anzuendest… grossartiges spektakel!

jetzt muss ich aufraeumen und endlich mal die komplette wohnung cleanen, sonst dreh ich hier noch durch. vielleicht will man auch mal wieder leute zu sich einladen…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s