cape-town

pläne werden gemacht um verworfen zu werden…

ich hoffe, dass dies bei diesem plan nicht der fall sein wird! gestern wurde mir von einer grandiosen möglichkeit berichtet: 3 monate südafrika. nicht allein runterfliegen, ein praktikum, ein zimmer in einer villa. bis jetzt sieht es wie folgt aus: ende märz (nächsten jahres) los fliegen, dann von april bis juni arbeiten und danach evtl. noch die fussball-wm miterleben. das hört sich echt traumhaft an und ich möchte, dass das funktioniert. schon allein deshalb, weil die junge frau -die mitkommt und das ganze angeleiert hat- ein erlebnis mit mir teilen würde, dass im letzten jahr unter tränen beendet werden musste!

honey, es wär toll, wenn es funktioniert! love ya!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s